Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

stefanhusmann
19.06.2017 14:07:39

Das sollte man dann selber wissen.

Thrash
19.06.2017 13:20:09

Das kann man in den allermeisten Fällen abnicken.

Wann sollte man es nicht tun?

stefanhusmann
07.06.2017 22:11:58

Wie von Betroffenen womöglich schon bemerkt, wurde wxgtk in mehrer Pakete aufgeteilt:

  • wxgtk-common als gemeinsamer Unterbau

  • wxgtk2: Eins-zu-eins-Ersatz für das bisherige wxgtk-Paket. Alle bisher gegen wxgtk gebauten Pakete aus den Repos sind jetzt gegen wxgtk2 gebaut.

  • wxgtk3: Bietet zusätzliche Features, die aber eher für AUR-Kontributoren oder Entwickler interessant sind, zumindest zur Zeit.

Beide Versionen sind parallel installierbar. Das wx-config- Skript heißt jetzt wx-config-gtk3 und kann z.B. bei Projekten, die miitel configure-Skript gebaut werden, mittels

./configure ... --with-wx-config=/usr/bin/wx-config-gtk3 ...

oder für auc cmake basierenden Projekten mittels

cmake ... -DwxWidgets_CONFIG_EXECUTABLE=/usr/bin/wx-config-gtk3 ...

eingebunden werden.

Pacman fragt bei der  Systemaktualisierung, ob man wxgtk durch wxgtk2 ersetzen will. Das kann man in den allermeisten Fällen abnicken.

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB