Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

FJO
01.02.2005 21:21:14

Ich bin hier auch nur ausversehen gelandet und da viel mir gerade diese Interessante Erkenntnis wieder ein smile

Pierre
01.02.2005 21:18:53

Dafür solltest Du den Archäologie-Nobelpreis bekommen...der Thread ist schon fast 2 Jahre alt *g*

FJO
01.02.2005 21:12:32

Welches Betriebssystem soll dir denn "2gb ddr-ram" unterstützen :-0


Schon mal nachgerechnet, wie viel Speicher Du mit einem 64-BIT-Adressbus adressieren kannst? wink

Wobei man da wohl noch an mal an die Grenze kommen wird. 128-Bit können theoretisch noch sinnvoll sein. 256-Bit sind dann aber sicher genug und wohl auch für immer smile Damit kann dann jedes Atom im Universum seine eigene Adresse bekommen.

fU924
27.05.2003 21:09:07

mehr als 2 gig tongue

linux kann mehr als 2gig speicher verwalten, und linux soll auch drauf, will ja nich die hälfte der cpu-ressources nutzen um ne grafischeoberfläche darzustellen big_smile

cu

Westpark
27.05.2003 20:56:29

nö wieviel denn ??? big_smile

Pierre
27.05.2003 17:29:30

Welches Betriebssystem soll dir denn "2gb ddr-ram" unterstützen :-0

Schon mal nachgerechnet, wie viel Speicher Du mit einem 64-BIT-Adressbus adressieren kannst? wink

Schulteatq
27.05.2003 15:28:59

Win 2k / XP Server auf jeden Fall - und Linux an sich auch

Westpark
27.05.2003 14:49:37

Welches Betriebssystem soll dir denn "2gb ddr-ram" unterstützen :-0

fU924
26.05.2003 20:32:49

ich biete game-server an also, diese dinger wo sich halt die online-game süchtigen CSler (CounterStrikeSpieler) die köppe wegschiessen oda q***e oda unreal, und das sind halt hin und wieder kleine leistungsfresser (besonders bei einem mapchange) dazu gibt es dann noch statistken wie gut die spieler auf dem server sind, und diese werden dann stündlich einmal durchgerechnet.

da ich echte 1GB anbindung habe kann ich auch ne menge server über diese schnittstelle laufen lassen, notfalls kann ich halt noch ne netzwerkkarte einbasteln und ne zweite ip hochfahren... (abschweif...) ...da später diskarrays folgen werden für ftp-dienste versuche ich in meinem rack soviel leistung auf kleinstem raum zu quetschen wie nur irgend geht. einige server sind ja schon drin.

Pierre
26.05.2003 20:16:04

Ich habe gelesen, die neuen AMD-Opteron sollen die momentan schnellsten SMP-Prozessoren sein. big_smile Die sind auch deutlioch billiger als die Intel-Pendants (Itanium2 oder Xeon). Aber wozu brauchst Du soviel Leistung?

Nastrovje
26.05.2003 19:53:53

Hallo!

wenn du ein optimal konfiguriertes Rack haben willst, solltest du das Geld investieren und die ein CobaltRAQ anschaffen
-> http://www.sun.com/hardware/serverappliances/

fU924
26.05.2003 18:49:27

ich suche die "nonplusultramegaperls-server-configuration" und wollte mal eure meinung hören, was ein web u. game-server haben sollte um das absolute maximul an leistung zu bringen.

ich dachte da so an ;

scsi raid
intel p 4
2gb ddr-ram
gbit lankarte (onboard wäre gut -> weil dann aktiv)

welches board könnt ihr empfehlen ?

wenn ihr ehrfahrung mit lüftern (nich wakü) gemacht habt, wäre es nett mir zu sagen welche gut sind und welche man überhaupt-so-gar-nich einbauen sollte. vom cpu-wedler bishin zum server lüfter.

die ganze kiste soll in einem 1HE 19" server gehäuse verbaut werden. ich habe noch ne menge mit meinem rack vor, und der gbit-switch/backbone 100mbit-switch nehmen schon etwas platz weg, dazu kommen noch 19" küfterbleche. Daher ist eine gute kühlung wichtig.

wenn ihr evtl. angebot habt 19"gehäuse / it-krempel oda. ähn. einfach per email an mich...

thx!

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB