Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Creshal
20.06.2013 16:59:35

http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/de/ … ngine.html Da sind ein paar Beispiele genannt. Wie häufig man die braucht, ist die andere Frage…

Dirk
20.06.2013 16:10:55

Mmmh, MySQL … Ich frage mich gerade abseits unseres rumgealbers, ob es für BLACKHOLE eine sinnvolle Anwendung gibt. Im Zweifelsfall ist es doch schneller, etwas gar nicht zu schreiben, anstatt es nach /dev/null zu schreiben …

AllKnowingPaul
20.06.2013 15:54:16

...so beliebt, dass MySQL sogar ne extra Storage Engine dafür hat ;-)

> show engines;
+------------+---------+----------------------------------------------------------------+--------------+------+------------+
| Engine     | Support | Comment                                                        | Transactions | XA   | Savepoints |
+------------+---------+----------------------------------------------------------------+--------------+------+------------+
| InnoDB     | YES     | Supports transactions, row-level locking, and foreign keys     | YES          | YES  | YES        |
...
| BLACKHOLE  | YES     | /dev/null storage engine (anything you write to it disappears) | NO           | NO   | NO         |


Also am besten einfach mal ausprobieren:

> ALTER TABLE kundendaten ENGINE=BLACKHOLE;

=> Danach passt die ganze Tabelle ganz sicher komplett in den RAM ;-)

crashmaster
21.05.2013 03:35:35
shibumi schrieb:

@crashmaster

ich finde aber /dev/zero schöner smile

Warum nicht - am realen Ende macht's aber keinen Unterschied mehr wink

shibumi
21.05.2013 03:31:00

@crashmaster

ich finde aber /dev/zero schöner smile

crashmaster
21.05.2013 02:54:11

Es geht immer alles nach "/dev/null" - nur eine Frage der Zeit und jegliche andere Vereinbarungen sind nur vorübergehend.

chepaz
20.05.2013 21:04:54
Dirk schrieb:

/dev/null ist zudem ein erstklassiges Backup-Medium! Was ich da schon an Sachen rein geschrieben habe – Und so schnell!

Du solltest auch /dev/one anlegen - sonst fehlt die Hälfte :-P

Dirk
20.05.2013 20:36:19

Danach hast du immerhin ein SEHR schlankes System smile

shibumi
20.05.2013 19:38:29

/dev/null ist sogar so mächtig das ich immer mein system damit update: dd if=/dev/null of=/dev/sda

//Achtung Benutzung auf Eigene Gefahr tongue

Dirk
20.05.2013 19:10:14

/dev/null ist zudem ein erstklassiges Backup-Medium! Was ich da schon an Sachen rein geschrieben habe – Und so schnell!

chepaz
20.05.2013 14:26:36
Creshal schrieb:

BOFH-Lektion Nummer 1! big_smile

ymmd :-)

gridcol
19.05.2013 22:44:18

Ich weisz auch nicht, was daran lustig sein soll.
Ich speichere alle Logs seit jeher nach /dev/null, das spart enorm Speicherplatz, weil es optimal ausgelagert wird?! wink

Creshal
19.05.2013 21:47:50

Was denn, /dev/null ist der ideale Speicherort für Logfiles. BOFH-Lektion Nummer 1! big_smile

Ovion
19.05.2013 21:42:38

Ack, das wird auch dadurch gestützt, dass man dem Skript ansieht, dass es nicht zum Lesen gedacht ist.

chepaz
19.05.2013 21:07:26

Da würde ich vermuten das daß eher zum Debuggen gedacht ist/war. Liest sich aber schon lustig :-)

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB